GPS-Biking!

Ein weiteres Hobby für Tage, an denen das Wetter nicht zwingend mitspielen muss

und die strapazierfähige Hardware auch gerne 'mal in den Hintergrund treten darf.

An meinem alten Mountainbike-Fully von Votec hatte ich das wasserdichte Garmin eTrex venture Cx montiert, welches bei mir in den Bereichen

- Geocaching und
- Offroadnavigation

zum Einsatz kam.


Das mobile Navigationsgerät bot ein transflektives TFT-Farbdisplay, bis zu 36 Stunden Batterielaufzeit und einen erweiterbaren Speicher. Das Gerät war kompatibel zu allen Land- und Seekarten und bot bei Bedarf auch Navigation mit straßengenauen Hinweisen.

Zusätzlich und für mich besonders wichtig, standen am Garmin alle notwendigen Tachofunktionen zur Verfügung.
 

 

Jetzt besitze ich ein Garmin Oregon 450 mit verbesserten Eigenschaften im Bereich Geocaching. Dieser Modus ist aktuell auf den Bildern abzulesen.

Die größenverstellbaren Anzeigen sind auch ohne Hintergrundbeleuchtung (und ohne Brille) gut ablesbar.

Als einzigen Nachteil habe ich bislang die reduzierte Batterielaufzeit ausgemacht.

 

Interessierte und registrierte Nutzer bei www.geocaching.com finden nach einem Klick auf das folgende Logo mein Profil in der Welt des Geocaching. Mein Ziel ist es, alle Caches mit dem Fahrrad anzufahren, das nähere Umfeld zu erkunden und die Natur zu erleben. Hierbei wurde ich bereits in vielerlei Hinsicht überrascht...

Profile for martinger  

... und habe von der Natur und den Geocaching-Mitgliedern einiges gelernt. Mit den folgenden Caches versuche ich, meinen Teil dazu beizutragen: Was ist übrigens ein FUSSFALL oder ein Hohlweg? ... danger ... Oekoven ...?

Aktuell habe ich mir ein Radon qlt race zugelegt, welches durch eine hochwertige Ausstattung zu mehr Fahrfreude beiträgt und weitere Möglichkeiten in schwierigem Gelände bietet.

zum Seitenanfang